Schülerbischöfe 2013/2014

Schülerbischof?! Darunter kann man sich eigentlich nicht viel vorstellen. Außer dem Vergleich, dass zur gleichen Zeit, als dieses Projekt an unsere Schule kam, ein Bischof in Limburg für Aufmerksamkeit in negativer Hinsicht sorgte. Statt Geld zu verschwenden, spenden wir es lieber an den WWF, um Tropengebiete zu retten. Seit 2009 werden im Rahmen dieses Projekts jedes Jahr in einer Berliner Schule Schülerbischöfe gewählt. Sie bestimmen jedes Jahr ein Thema, das ihnen wichtig ist und an die Öffentlichkeit gehen. Zum Beispiel treffen sie sich mit dem Bezirksbürgermeister, um ihn auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen. Bei der diesjährigen Abstimmung wurde für die Problematik Regenwald und dessen Abholzung von uns Schülern mit nahezu absoluter Mehrheit gestimmt. So kamen Hannah, Vanessa, Jan und Raphael ins Amt. Übrigens gab es schon im Mittelalter die Möglichkeit, als Kinderbischof für eine kurze Zeit in der Welt der Erwachsenen mitzusprechen.

Raphael, Hannah, Vanessa, Jan (v.l.)